Wir engagieren uns für Sie!

Über uns

Seit 1952 steht der Name Riedel für Qualität und Frische. Heute - in der vierten Generation - verbinden wir immer noch modernen Kundenservice mit einem hochwertigen Angebot an Fleisch- und Wurstwaren.

  • Team
  • Historie

Team

In unseren Räumlichkeiten werden Sie von bis zu fünf netten Verkäuferinnen an unserem neun Meter langen Tresen empfangen und kompetent beraten. Durch ihre jahrelange Erfahrung im Verkauf sind unsere Mitarbeiterinnen in der Lage, Sie optimal mit Tipps und Informationen für Ihr perfektes Mahl zu versorgen.

Kai Riedel

E-Mail: info@fleischerei-riedel.de

Tel.: 0511 - 73 44 52

Frau Riedel

E-Mail: info@fleischerei-riedel.com

Historie

Nunmehr in der 4. Generation steht der Name Riedel für Qualität und Genuss pur.

2007 - Kai und Maren Riedel

Seit Juli 2007 leitet Kai Riedel die Flesicherei, zusammen mit seiner Frau Maren Riedel, mit über 10 Vollzeitangestellten besagten Ladenverkauf, den Party- und Veranstaltungsservice in der Hindenburgstraße 19 in Langenhagen. Die Auswahl feinster Rohstoffe und das Wissen um die Verantwortung dem Kunden gegenüber garantieren die gewohnte Qualität der Fleischerei Riedel.

1997 - Bruno Riedel

Am 1. Januar 1997 übernahm der Fleischermeister Bruno Riedel zusammen mit seiner Frau Claudia Riedel die mittlerweile drei Filialen in Langenhagen und die Hauptproduktionsstätte in Ottbergen bei Hildesheim.

Aus betriebswirtschaftlichen Gründen entschied man sich für die interne Trennung der Produktionsstätte in Ottbergen und dem Ladenverkauf mit dem Veranstaltungsservice für Hannover im Jahr 2006.

1961 - Hans-Joachim Riedel

Mit Erwerb des Meistertitels im Fleischerhandwerk 1961 wurde Hans-Joachim Riedel zusammen mit seiner Ehefrau Helene Riedel Teilhaber am elterlichen Betrieb.

Durch harte Arbeit, Fleiß und stetigem Ausbau der Betriebs- und Verkaufsräume wuchs die Fleischerei Riedel und baute sich einen sehenswerten Kundenstamm auf.

Bei Veranstaltungen und Events in Langenhagen, Hannover und in der Region Hannover waren Gulaschkanonen und Imbisswagen mit dem Name Riedel stets präsent.

1952 - Bruno Riedel Sen.

Im Mai 1952 eröffnete der Fleischermeister Bruno Riedel Sen. in Langenhagen sein Fleischerfachgeschäft. Schritt für Schritt gelang es ihm gemeinsam mit seiner tüchtigen Ehefrau Sidonie, durch frische und geschmackvolle Fleisch- und Wurstwaren eine stetig wachsende Zahl an Kunden zu gewinnen.

>
<